Über den SME

Der Fortschritt einer Nation hängt vom Fortschritt der Bildung ab.

Eine über hundertjährige Partnerschaft

Einsetzen für Ernährungssicherheit, Verbesserung der Gesundheit und Lebensbedingungen, Förderung der persönlichen Entwicklung und sazialen Integration: Das sind die Ziele des Service de Missiions et d'Entraide (SME). Präsent in Asien (mit ihren ersten Gesandten in Laos im Jahr 1902), in Afrika und in Europa, begann diese NGO* ihre Partnerschaftsaktion in Rumänien im Jahr 1899.

Bildung, der einzige Weg zur Freisetzung

Der SME führt Entwicklungs- und Selbsthilfeaktivitäten durch, die auf Wissensaustausch basieren. Durch Bildung begleitet der SME benachteiligte Menschen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und ermöglicht ihnen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und die Armut zu reduzieren. Er ist in drei Bereichen tätig:

  • Grundausbildung
  • berufliche Ausbildung
  • berufliche Weiterentwicklung

Der SME weist ihre gesamte Spende den ausgewählten Projekt zu, mit Abzug des Aufwandes für die Administration.

Die SME ist eine Schweizer NGO mit Sitz in Saint-Prex. Er ist das Kooperations- und Entwicklungsorgan der Fédération romande d'Eglises évangéliques (FREE). Er verfolgt keine lukrativen, bekehrenden oder politischen Ziele. Er ist als gemeinnützig anerkannt und wird ausschliesslich durch Spenden getragen, die steuerlich absetzbar sind. (Statuten)

Ihr Engagement hier verändert deren Leben dort!

Die Stärke des SME ist das Vertrauen, das er in seinen Beziehungen zu den Ländern im Süden aufgebaut hat. Die direkte Verbindung mit den Partnern vor Ort garantiert die Qualität und die Ethik jedes Projekts.

Die Mission des SME hängt von der Grosszügigkeit jedes Einzelnen ab.

Einem Bettler zu einem Job verhelfen, Kranken ohne Hoffnung auf Genesung, einem kleinen blinden Mädchen, das Lehrerin werden will, den Traum erfüllen... Privatperson, Unternehmen oder Stiftung: Sie möchten, dass Ihr Vermögen eingesetzt wird, um Menschen in Not zu helfen? Durch Ihre Spende werden Sie zu einem wesentlichen Bestandteil, um Leben nachhaltig zu verändern.

Datenschutzerklärung

Der Service de Missions et d'Entraide, SME, legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff. Die Bestimmungen des Bundesgesetz über den Datenschutz werden vom SME angewendet.

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte, Personen oder Organisationen weitergegeben oder verkauft. Wir geben Ihre Daten nicht an dritte Personen oder Organisationen weiter. Unsere Dienstleister dürfen die übermittelten Informationen nur zur Erfüllung ihres Auftrages verwenden und sind verpflichtet, die insoweit sehr strengen Bestimmungen des Bundesgesetz über den Datenschutz  zu beachten.

Der SME verwaltet selbständig seine eigene Adressliste mit einer regelmässigen Aktualisierung.

Transparenz

Transparenz ist eines der Qualitätskriterien des SME und schafft so Vertrauen zwischen Steuerzahlern und Spendern.

Der SME veröffentlicht (auf dieser Seite) einen Jahresbericht mit den Bilanzahlen und der Betiebsrechnung, einschlisslich der Mitarbeitervergütung. Die Mitglieder des Aufsichtssrates arbeiten ehrenamtlich.

Kontrolle

Der SME wird von 2 Stellen kontrolliert: der Stiftung ZEWO (Schweizerische Zertifizierungsstelle für Non-Profit-Organisationen), seit Juni 2020, und dem Revisor Fibatech SA.

Das Zewo-Gütesiegel garantiert, dass die Spenden dem angegebenen Zweck entsprechend, effektiv und effizient eingesetzt werden.

Die Rechnungslegung erfolgt in Übereinstimmung mit den Grundsätzen von Swiss GAAP FER 21.

Einige SME Dokumente